Seite auswählen

von Kopf bis Pfote

Gesundheit und Wohlbefinden für Ihren Hund

HundePhysiotherapie

… hilft bei Erkrankungen am Bewegungsapperat, um eine Schmerzlinderung bis hin zur Schmerzfreiheit herbei zu führen.


mehr …

Energetische Arbeit

… aktiviert die Selbstheilungskräfte auf körperlicher und seelischer Ebene und fördert die Heilung nach zum Beispiel Traumata, bei Stress oder schmerzhaften Erinnerungen.

mehr …

Tierkommunikation

… ermöglicht mir über die Wahrnehmung von Energie und Schwingungen in der Funktion einer Dolmetscherin unter anderem die Gefühle der Tiere zu erfragen.

mehr …

Das Beste für ihren Liebling

Durch eine persönliche Lebenssituationen bin ich vor vielen Jahren zufällig in den Besitz eines Hundes gekommen. Ich habe die unendliche Liebe und Freude dieser Tiere zu schätzen gelernt und mich inzwischen auf die Hilfe und Unterstützung dieser Vierbeiner bei körperlichen, aber auch seelischen Problemen spezialisiert.

Am Anfang jeder meiner Behandlungen findet ein persönliches Erstgespräch statt. Ich sichte die Unterlagen des Tierarztes, verschaffe mir ein Bild über Gang, Haltung und Beweglichkeit der Gelenke, taste die Muskulatur ab und lassen mir von Ihnen über Futtergewohnheiten berichten. 

Mit diesen Erkenntnissen erstelle ich eine Anamnese, anhand derer die Behandlung aufgebaut wird. Zu Beginn führe ich eine erste Massage durch, um herauszufinden, wo Verspannungen sitzen. Diese Erstmassage dauert ca. 45min. Sollte sich Ihr Tier dabei nicht wohlfühlen, wird die Behandlung vorab beendet, um Vertrauen für die nächsten Termine aufzubauen.

Das bin ich

Vor 20 Jahren erbte ich von meiner Oma einen blinden Pudel. Dieser Pudel hatte soviel Lebensfreude. Wer nichts von seinem Handicap wusste, bemerkte es auch nicht. Einige Jahre später verspürte ich den Wunsch mich beruflich neu zu orientieren. Ich erinnerte mich an meinen 1. Hund und suchte nach Möglichkeiten mit Hunden zu arbeiten. Dabei stieß ich auf die Hundephysiotherapie. Seit 2010 bin ich, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung, als Hunde-physiotherapeutin tätig. 2018 habe ich mich zur Tierkommunikatorin ausbilden lassen und dabei meine wundervolle Fähigkeit der energetischen Arbeit entdeckt.
Die neu erworbenen Fähigkeiten haben mir geholfen, meinen Hund Colombo im Sterbeprozess zu unterstützen.

dreifache Kompetenz

Bei meinen Behandlungen arbeite ich hauptsächlich mobil. Zum Beispiel komme ich direkt zu Ihnen nach Hause, damit Ihr Vierbeiner in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann. Des Weiteren kann die Behandlungen auch bei mir zu Hause erfolgen.

HUNDEPHYSIOTHERAPIE

Bei Erkrankungen und Verletzungen am Bewegungsapparat leiden unsere Vierbeiner, genau wie auch wir Menschen, unter Schmerzen. Physiotherapie ist nicht nur in der Humanmedizin zu einer unverzichtbaren Therapieform geworden. Behandlungen können sowohl präoperativ (vor der OP), post-operativ (nach der OP) oder posttraumatisch (nach Verletzungen) angewandt werden. Ein von mir individuell auf die Erkrankung abgestimmter Behandlungsplan führt zur Schmerzlinderung bis hin zur Schmerzfreiheit.
Dazu erhalten Sie von mir Tipps, mit denen Sie zu Hause den Behandlungsprozess positiv unterstützen können. Bestandteile sind unter anderem klassische Massage, Krankengymnastik, manuellen Therapie und vieles mehr.

ENERGETISCHE ARBEIT

Der Einsatz von energetischer Arbeit kann notwendig sein, wenn der Körper Unterstützung auf der körperlichen und seelischen Ebene benötigt. Dies kann zum Beispiel nach Traumata, bei Stress oder schmerzhaften Erinnerungen sein. Mit dieser Behandlung versuche ich die Selbstheilungskräfte im Körper zu aktivieren und somit die Heilung zu fördern. Die energetische Arbeit steht neben der klassischen Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Maßnahmen gleichberechtigt auf Augenhöhe. Sie ersetzt jedoch keinen Tierarztbesuch, sondern ist unterstützend bzw. ergänzend zur ärztlichen Behandlung zu betrachten.

TIERKOMMUNIKATION

Mit Hilfe der mentalen Tierkommunikation ist es möglich, Tieren Fragen zu stellen, die Ihnen als Tierhalter wichtig sind und die sich aus dem Verhalten Ihres Tieres ergeben. Als Tierkommunikatorin habe ich die Funktion einer Dolmetscherin. Über die Wahrnehmung von Energie und Schwingungen kann ich Tiere zu Gefühlen, wie zum Beispiel Trauer, Aggression, Wut und auch Befindlichkeitsstörungen sowie Wohnsituationen befragen und klären, wie Sie Ihr Tier noch besser unterstützen können. Die Kommunikation mit einem Tier ist nichts anderes, als eine Sensibilisierung der Sinne, ein bewusst gemachtes Empfangen und Senden von Gefühlen, Gedanken, Bildern, Worten, Körperbefindlichkeiten oder einfach Wissen.

Kontaktieren Sie mich

Gerne beantworte ich Ihnen alle Fragen und berate Sie bei Ihren Anliegen.

Datenschutzhinweise

3 + 4 =

Anschrift

Am Stau 10

29565 Wriedel

Telefon

+49 (0) 5829 / 227

+49 (0) 174 / 8123 850

Kontakt

info@hundephysiotherapie-bendlin.de